Ein Bus

Unterwegs in Europa

Die Firma Schirmacher-Reisen ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Soltau, das in der 3. Generation von Familienmitgliedern geführt wird. Es kann auf eine über 80-jährige Geschichte zurückblicken.

 

Mit einer Fahrschule fing es in Ostpreußen an, mittlerweile sind die Busse des Soltauer Unternehmens in ganz Europa unterwegs. Anja Schirmacher-Meyer führt seit 2003 die Firma in dritter Generation.

 

Der gelernte Stellmacher Franz Schirmacher machte 1928 sein Hobby Autofahren zum Beruf: In Pillau eröffnete er eine Fahrschule, zu der später eine Autovermietung und ein Omnibusunternehmen hinzukamen.1945 flüchtete die Familie aus Ostpreußen nach Soltau - dort wurde der Fahrschulbetrieb wieder aufgenommen und bis 1966 geführt. Im Jahr 1966 kam dann erneut ein Omnibusbetrieb hinzu.

 

1959 trat der älteste Sohn Gerd Schirmacher in den Betrieb ein, 1970 wurde das Büro dann in den Osterbruch verlegt, auch heute noch der Sitz der Firma.

 

Damals wurde überwiegend im Berufsverkehr zu Blohm & Voss und MBB nach Hamburg gefahren, an den Wochenenden auch im Ausflugsverkehr.

 

Heute umfasst der Fuhrpark sechs Kombi- und 2 Reisebusse, die mittlerweile neben dem Reiseverkehr verschiedene Linienfahrten für die Schülerbeförderung sowie Busfahrten für Fans und Spieler der ansässigen Fußball- und Handball-Vereine und der American Football- und Cheerleader-Mannschaft Benefeld-Cordingen durchführen.